Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie haben längst unseren Alltag erreicht. Wir alle hoffen jedoch auf einen baldigen Neustart. Geben Sie sich, Ihren Mitarbeitern und Ihren Gästen ein Gefühl von Sicherheit. Nur so können wir bald zur Normalität  – auch im Tourismus – zurückkehren.

An öffentlichen Orten ist der Bedarf stark gestiegen, eine Möglichkeit zur berührungsfreien Messung der Hautoberflächentemperatur von Menschen zu haben. Man möchte erkennen, ob jemand eine erhöhte Temperatur hat, so dass frühzeitig reagiert werden kann. Verlässlich, schnell und smart muss diese Lösung sein, und genau so eine hat Hikvision mit seinen thermalen Temperatur-Screening-Produkten entwickelt.

Mit hochentwickelten Detektoren und Algorithmen können die Temperatur-Screening-Wärmebildkameras von Hikvision erhöhte Hautoberflächentemperaturen in sich bewegenden Menschenmengen mit einer Genauigkeit von bis zu ±0,5 °C (bis ±0,3 °C mit optionalem Zubehör) erkennen und sind damit geeignet für Bürogebäude, Fabriken, Hotels und andere öffentliche Orte. 

  • Eine Sekunde zur Erfassung der Hautoberflächentemperatur einer Person
  • Messung von mehreren Personen gleichzeitig
  • Berührungslose Messung zur Vermeidung von physischem Kontakt
  • Sofortiger Alarm zur Benachrichtigung der Anwender
  • KI-Erkennung zur Reduzierung von Fehlalarmen durch andere Wärmequellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü